Normen Girmann

Geschäftsbereichsleitung Bildung

n.girmann@bodelschwingh-haus.de
039201/ 62463

« Kindern Zukunft geben »

Kindern eine Zukunft zu geben, ist unsere Aufgabe – sie auf das Leben vorzubereiten, ihre ganz individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern, sie mit sozialen, emotionalen und emphatischen Werten vertraut zu machen, ihnen Fürsorge, Zuwendung, Liebe und Geborgenheit zuteilwerden zu lassen, sie zu sozialer Kompetenz zu erziehen und ihnen christliche Werte zu vermitteln.

Kindertagesstätte Storchennest

Unsere integrative Kindereinrichtung in Wolmirstedt, zentral gelegen, bietet bis zu 51 Krippenplätze und bis zu 119 Kindergartenplätze, davon 10 integrative Plätze für Kinder mit Behinderungen.

Kontakt

Ina Ehrhardt

Leiterin Kita Storchennest

Gipfelstraße 18
39326 Wolmirstedt

Mehr zur Kita Storchennest

Kindertagesstätte Gut Arnstedt

Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt auf der Ermöglichung vielfältiger Bildungsprozesse für Kinder und Erwachsene, insbesondere in Bezug auf ökologische Pädagogik. Unser großzügiges, naturnahes Außengelände lädt zu vielfältigen Beobachtungen von Pflanzen, Tieren und ihrem Lebensraum wie ihren Lebensgewohnheiten ein. …. Kinder im Alter von … bis ….. finden hier einen Platz.

Kontakt

Nancy Altus

Leiterin Kita Gut Arnstedt

Alte Kirchstraße 21
39179 Barleben

Mehr zur Kita Gut Arnstedt

Grundschulhort an der École Schule Barleben

Interkulturelle Bildungsarbeit prägt die École-Schule mit ihrem bilingualen Ansatz, dem Unterricht in deutscher und französischer Sprache. Diese Arbeit unterstützt der Hort, der 274 Hortplätze für Kinder der Klassen …… bis …… bereitstellt, mit Angeboten zu den Themen Entspannung, Bewegung und Kreativität. Für die Erledigung der Hausaufgaben wird Raum und Zeit zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Marcus Langhammer

Leiter des Hortes der Ecole Schule in Barleben

Mehr zum Hort

Hort an der Gerhard-Schöne-Schule Wolmirstedt

Klein aber fein ist der integrative Hort an der Gerhard-Schöne-Schule für bis zu 20 Kinder mit einer geistigen Behinderung im Alter vom Schuleintritt bis zum 14. Lebensjahr. Der Hort knüpft an die pädagogischen Ziele der Schule zur Lebensvorbereitung, Lebensorientierung und Gesellschaftsintegration ((Ort nennen?)) an und bietet gleichzeitig Raum für Entspannung, Bewegung und Kreativität.

Kontakt

Ina Ehrhardt

Leiterin des Hortes der Gerhard-Schöne-Schule

Samsweger Str. 10
39326 Wolmirstedt

Mehr zum Hort

Werde ein Teil von uns!

Unterstützen Sie unsere wertvolle Arbeit!
Ob im Ehrenamt, mit einer Spende oder als Mitarbeitende.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt bewerben!

Arbeiten, Leben, Wohnen, Lernen

Arbeiten,

LEBEN

Wohnen,

LERNEN